027 921 18 88 info@rw-oberwallis.ch

Wissenstransfer

Der Innovations- und Technologietransfer ist für die wirtschaftliche Entwicklung einer Region von zentraler Bedeutung und wird langfristig als wichtiger, strategischer Wettbewerbsvorteil gesehen. Durch die Vernetzung von Unternehmen, öffentliche Institutionen und Hochschulen in einem Wirtschaftssystem sollen Wissenschaft und Praxis näher zusammengeführt werden. Jeder Akteur hat so die Chance, sich weiterzubilden und gegenseitig von Innovationen und Erfahrungen zu profitieren.

Fachkräftemangel, Abwanderung von qualifizierten Arbeitskräften und Höherqualifizierung sind nur einige Herausforderungen welche das Oberwallis als Wirtschaftsstandort in den kommenden Jahren konfrontieren. Im Rahmen des Wissenstransfers will die RWO AG einen wesentlichen Beitrag zur Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitnehmenden und zur Anpassungsfähigkeit von Arbeitgebenden beitragen. Die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit zielt dabei auf die fortwährende Qualifizierung und Weiterbildung von Arbeitnehmenden. Im Bereich der Anpassungsfähigkeit soll die Flexibilität und Lernfähigkeit einer Unternehmung in einem sich rasch wandelnden wirtschaftlichen Umfeld sichergestellt werden. Um die Wissensträger (z.B. Hochschulen) mit den Akteuren der regionalen Wirtschaft zusammenzubringen, bietet sich der Aufbau einer Qualifizierungsplattform an. Diese Plattform soll sicherstellen, dass Qualifizierung (z.B: Weiterbildung) im Oberwallis stattfindet.

Wissenstransfer im Rahmen der Rergionalentwicklung - RWO AG

 

Weiterbildung als Garant für die Zukunftsfähigkeit

Das Handlungsfeld der Weiterbildung zielt primär auf Programme im Bereich der Höherqualifizierung "on the job" ab. Damit die Weiterbildung von Arbeitskräften einen effektiven Beitrag gegen den Fachkräftemangel leisten kann, muss sie auf den Bedarf der Wirtschaft in allen Sektoren und Branchen, abgestimmt sein. Die KMU bilden das Rückgrat unseres Wirtschaftssystems und deren Bedürfnisse liegen im Fokus dieses Projektes. Dabei wird es eine der Hauptaufgaben der RWO AG sein, diese Bedürfnisse zu erkennen und dafür zu sorgen, dass gemeinsam mit regionalen Akteuren der Wirtschaft und öffentlichen Institutionen entsprechende Angebote entstehen.

In späteren Phasen wird angestrebt, sowohl den Bereich Netzwerk als auch den Bereich Innovations- und Technologietransfer regionsübergreifend auszuweiten und zu stärken. Darüber hinaus sollen mit der Qualifizierungsplattform Ansätze einer "Lernenden Region" verwirklicht werden. Eine erfolgreiche Lernende Region zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass durch die Vernetzung der Akteure Problemlösungen über die eigenen Fach- und Regionsgrenzen hinaus erarbeiten werden.

Gerne geben wir Ihnen detaillierter Auskunft über das Projekt Qualifizierungsplattform im Rahmen des Wissenstransfers. Kontaktieren Sie uns.